Sammlung: Andreas Gsellmann


Andreas Gsellmann


Mitten im Dorfkern von Gols, der größten Weinbaugemeinde Österreichs, führt Andreas Gsellmann das Familienerbe fort. Und macht doch vieles komplett anders. Einer der neun Pannobile-Winzer, und damit in bester Gesellschaft etwa von Gernot & Heike Heinrich, Judith Beck und Claus Preisinger, und außerdem Mitglied von respekt-biodyn - das sagt alles über die kompromisslose Ausrichtung hin zum naturbelassenen Weinbau.

Dabei werden sowohl den Reben am Stock als auch dem Wein im Keller die nötige Zeit zur Reifung gegeben. Dadurch entstehen trinkreife Tropfen, die trotzdem ihr Alterungspotenzial nicht verbergen, und sie sind dennoch nicht laut oder vordergründig, sondern saftig, elegant und lebendig.

Typisch für Gols haben Weiß- und Rotweine einen ähnlich hohen Stellenwert. Bei den Weißen wird viel mit Maischegärung gearbeitet, während die Roten eher klassisch im Stahltank oder Holzfass ausgebaut werden. Der Ertrag aus aktuell rund 20ha wird selbstverständlich von Hand gelesen und spontan vergoren.

12 Produkte