KURZE VERSANDPAUSE: wegen Urlaubs findet der nächste Versand am 22.08.2022 statt

Sammlung: Forster


Forster


Die Heimat des Familienweinguts Forster ist die Nahe, welche bekannt ist für ihr Bodenvielfalt. Und so ist es auch bei Forster. Akribisch werden ab dem Ortsweinbereich die verschiedenen Böden herausgearbeitet. Seit 25 Jahren werden die inzwischen 23 Hektar biologisch bewirtschaftet und damit so lang wie kaum ein anderes Gut in der Region.

Inzwischen hat Johannes das Ruder übernommen und setzt Akzente mit seiner Linie Abenteurer, aus der wir den Wüstenwanderer im Programm haben. Hier werden die Besonderheiten kleinster Parzellen gezeigt, in dem Fall einer lichtdurchfluteten Stelle am Dorsheimer Trollberg. Schon im Gutsweinbereich wird sehr ordentlich gearbeitet, der Weißburgunder bekommt eine tolle Frucht nach gelbem Apfel mit einem Schuss Extraktsüße, die ihm hervorragend steht.

Ein Wort müssen wir noch zu den Preisen verlieren. Durchgängige Qualität für dieses Geld bekommt man nicht überall. Das gilt umso mehr, wenn man bedenkt, wieviel Arbeit in den Weinberg investiert und auf wieviel Ertrag durch strenge Selektion verzichtet wird.

11 Produkte